Je suis

Charlie.

Um 15 Uhr auf dem Pariser Platz in Berlin.

Den letzten Freitag verbrachte ich anfangs vor dem Rechner, um endlich einen neuen Beitrag zu schreiben. Ich hatte einige Themen im Kopf, wollte das alte Jahr revue passieren lassen, das neue angehen. Unwichtig.

Durch eine Schlagzeile aufgeschreckt stellte ich den Fernseher an, switchte von N24, ntv über ARD, ZDF, BBC und war den Rest des Tages und das ganze Wochenende wie benommen.

Nun geh ich gleich zur Mahnwache am Pariser Platz und recke meinen Stift in die Höhe. Wichtig.

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Je suis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s